WOHNEN

UNSER ANGEBOT

Der Obstgarten ist ein Wohnheim mit geschützten Arbeitsplätzen und Beschäftigung. Alle BewohnerInnen im erwerbsfähigen Alter müssen einer Tagesstruktur nachgehen. Die 34 BewohnerInnen im Obstgarten leben in vier Wohnabteilungen und einer integrierten Wohngemeinschaft mit vier Personen. Insgesamt verfügt der Obstgarten über 20 Einer- und 7 Zweierzimmer, die im gegebenen Rahmen individuell gestaltet werden können. Zu jeder Wohnabteilung gehört ein Aufenthaltsraum. Die Mahlzeiten werden, ausser von den WG BewohnerInnen, gemeinsam im Esssaal eingenommen.

 

ZIELGRUPPE

Unser Angebot richtet sich an:

  • Erwachsene Personen mit einer IV Verfügung im Alter zwischen 18 – 64 Jahren
  • Erwachsene Personen mit einer psychischen Beeinträchtigung (primäre Zielgruppe)
  • Erwachsene Personen in akuten Notsituationen im Rahmen der Möglichkeiten (erweiterte Zielgruppe)

 

BETREUUNG

Die Betreuung ist verantwortlich für das Befindlichkeit, Gesundheit, und die individuelle Förderung der BewohnerInnen. Das Betreuerteam arbeitet nach dem Bezugspersonen-Prinzip. Die Bezugsperson ist für die Förderplanung des Einzelnen sowie für die Wahrung dessen Interessen und Anliegen nach aussen und nach innen verantwortlich.

Die Betreuung und Förderung umfasst alle Massnahmen und Angebote, welche der Stabilisierung und Verbesserung der Situation der BewohnerInnen dienen.

Die wichtigsten Instrumente der Betreuung und Förderung sind die Förderplanung, die Tagesstruktur sowie das Bezugspersonenprinzip.

Die Gestaltung des Alltags der BewohnerInnen soll sich am Normalitätsprinzip orientieren.

Freie Plätze

Wohnen

1

geschützte Arbeit

auf Anfrage 

1 
Tagesstätte  2

FERIENHAUS

PRODUKTE

Heilsarmee Obstgarten

Bibersteinerstrasse 54

5022 Rombach

062 / 839 80 80

PC 50-8773-1

 PC 50-8773-1

 Herzlichen Dank!